Im Interview mit der SGAIM erzählt Sven Streit, Präsident der SGAIM-Kommission für Nachwuchsförderung und Professor für Hausarztmedizin der Universität Bern, was er jungen sowie bereits etablierten Ärztinnen und Ärzten auf den Weg geben möchte und mit welchen Herausforderungen junge Fachärztinnen und -ärzte der Allgemeinen Inneren Medizin heute konfrontiert sind. Lesen Sie das ganze Interview in der aktuellen Ausgabe des «Primary and Hospital Care».
Registrierten Mitglieder der Jungen Haus- und KinderärztInnen Schweiz (JHaS) sowie der Swiss Young Internists (SYI) profitieren bis ein Jahr nach der Erlangung des Facharzttitels Anspruch auf eine Gratismitgliedschaft bei der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM). Konkret gelten folgende Regeln:
Überzeit, Unterbrechungen von Arbeitsprozessen und die Gefahr eines Burn-Outs: Im Interview mit Lasse Marck, SYI-Mitglied, spricht Dr. med. Vanessa Kraege über eine Studie am Centre hospitalier universitaire vaudois in Lausanne (CHUV), die den Arbeitsalltag der Assistentenschaft untersuchte. Die Massnahmen, die daraufhin zur Optimierung der Gestaltung des Arbeitstages getroffen wurden, zeigen bereits vielversprechende Resultate.
Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Dienstag, 16. Juni 2020 von 18.00 bis 19.30 Uhr via Videokonferenz statt. Das definitive Programm wird gemeinsam mit näheren Angaben zur Durchführung der Videokonferenz zeitnah kommuniziert. Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an info@swissyounginternists.ch.
In view of sanitary prevailing situation and in order to avoid any risk it is with great regret that we announce the following FDIME – EFIM CRS scheduled during June 2020 in Paris is postponed. New dates will be communicated shortly.
Die SGAIM verlieh an ihrem Herbstkongress in St. Gallen den diesjährigen Teaching Award an KD Dr. med. Elisabeth Weber, stv. Chefärztin der Inneren Medizin am Stadtspital Triemli. Elisabeth Weber setzt sich seit Jahren mit Nachdruck und viel Herzblut für die Ausbildung des internistischen Nachwuchses ein und bringt auch neue Formate in die ärztliche Weiterbildung.
Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) hat heute an ihrem Herbstkongress in St. Gallen den «Teaching Award» der Fachgesellschaft verliehen. Der Preis ging dieses Jahr an KD Dr. med. Elisabeth Weber für ihre Lehr- und Ausbildungstägigkeit.
Die Allgemeine Innere Medizin ist ein umfassendes Fachgebiet, und es fällt nicht immer leicht, den Werdegang und die Karriere klar und direkt zu planen. Das Ziel ist natürlich, Ärztin bzw. Arzt zu werden, aber welche Ärztin bzw. welcher Arzt? Unter anderem darüber haben wir mit Carole Aubert gesprochen. Ihr an vielfältigen Erfahrungen reicher Werdegang und ihre Projekte für die Zukunft haben unsere Aufmerksamkeit erregt. Gespräch mit Caroline Aubert, Oberärztin am Inselspital und SYI-Mitglied, in der Zeitschrifte Primary and Hospital Care.
Die European Society for Quality and Safety in Family Practice EQuiP bietet vom 25. bis 27. September 2019 im Rahmen des 6th Vasco da Gama Movement Forums in Turin eine Summer School zum Thema Qualitätsverbesserung an. Ziel ist es, jungen klinisch tätigen Ärztinnen und Ärzten einen breiten Einblick in Qualitätsverbesserungsinitiativen zu geben und Unterstützung zu bekommen um ein Qualitätsverbesserungsprojekt in Gruppen zu bearbeiten.
Die Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) hat heute an ihrem Herbstkongress in Montreux den «Teaching Award» der Fachgesellschaft verliehen. Der Preis ging dieses Jahr an Frau Dr. Noëlle Junod Perron für ihre Lehr- und Ausbildungstägigkeit im Grundversorgungs-Dienst (SMPR) an den Genfer Universitätsspitälern und an der medizinischen Fakultät in Genf.