SGAIM-Herbstkongress 2022

 

Wir freuen uns, Sie auf den nächsten Herbstkongress der SGAIM hinzuweisen, der am 22. und 23. September 2022 im Kongresszentrum Davos stattfinden wird.

 

Die Online-Registrierung ist offen.

 

Das Online-Archiv der vergangenen SGAIM-Kongresse finden Sie hier ›

SGAIM-Frühjahrskongress 2023

 

Wir freuen uns, Sie auf den nächsten Frühjahrskongress der SGAIM hinzuweisen, der vom 10. bis 12. Mai 2023 im Conress Center Basel stattfinden wird.

 

Die Online-Registrierung wird ab Ende Januar 2023 offen sein.

 

 

Das Online-Archiv der vergangenen SGAIM-Kongresse finden Sie hier ›

News

SGAIM, ICKS, Top, News, Kongress, Nachwuchs

Im Rahmen ihres Nachwuchsförderungskonzepts anerkennt die SGAIM die Wichtigkeit eines qualitativ hochstehenden Teachings in der studentischen Lehre und Weiterbildung in der Allgemeinen Inneren Medizin und möchte deshalb 2018 wieder den jährlich verliehenen SGAIM Teaching Award ausschreiben. Der Award wird mit einem Preisgeld von CHF 5000.- honoriert.

» weiter

Kongress, SGAIM, Top, News, Nachwuchs, Medienmitteilung

Anlässlich des 3. Frühjahrskongress der SGAIM in Basel sind am Donnerstag, 31. Mai 2018, wiederum die Beiträge für drei Forschungsprojekte der SGAIM Foundation vergeben und verschiedene Preise für wissenschaftliche Arbeiten zuerkannt worden.

» weiter

Kongress, Swiss Young Internists, News, Blog, Top, Nachwuchs

Das Thema des grössten medizinischen Fachkongresses der Schweiz lautet dieses Jahr: «Unser Nachwuchs – unser Kapital». Der Mangel an geeignetem Nachwuchs, sei es in der Hausarztmedizin, im Spital oder in der Akademie, ist ein Dauerbrenner.

Aus diesem Grund hat das wissenschaftliche Komitee unter der Leitung von Prof. Dr. Drahomir Aujesky und Prof. Dr. Nicolas Rodondi bei der Gestaltung des Programms den medizinischen Nachwuchs ins Zentrum des Kongresses gestellt.

» weiter

Kongress, ICKS, Top, News, SGAIM, Swiss Young Internists

Der Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) 2017 in der Höhe von 10'000 Franken kann für eine bis maximal drei wissenschaftliche Originalarbeiten verliehen werden, welche die folgenden Bedingungen erfüllen:

» weiter