Frühjahrskongress

Herzlich willkommen zum 5. Frühjahrskongress der SGAIM!

«Precision & uncertainty» | 27.-29. Mai 2020 | Congress Center Basel

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Wir erleben in der Medizin immer schnellere und eindrücklichere Fortschritte. Ein entscheidender Beitrag zu diesen Entwicklungen kommt von neuen wissenschaftlichen Ansätzen («genomics», andere «-omics»…) und von Technologien zur Informations-, Datengewinnung und Datenanalyse. Dank Auswertungen riesiger Datenmengen («big data…»), können auf unsere Patienten zugeschnittene, individualisierte Prognosen und Therapien erstellt werden. Die Medizin kann dadurch akkurater, präziser und wirksamer werden. Das Zeitalter der «precision medicine» scheint die Ära der Evidenz-basierten Medizin abgelöst zu haben…

 

Aber ist das wirklich so? Im Alltag sind wir trotz (oder wegen…) «Präzisionsmedizin» und Datenfülle weiterhin mit Unsicherheit konfrontiert: was bedeuten die genaueren Informationen für meinen individuellen Patienten? Wie integriere ich die neuen Methoden und Forschungserkenntnisse in meine klinische Praxis? Und wie sollen wir Medizin in der «Ära der Präzisionsmedizin» praktizieren? «Clinical practice is all about making the right choices» (J. Avorn): zentral für unsere Tätigkeit als Allgemeininternistinnen und -internisten bleibt die Fähigkeit, richtige Entscheidungen trotz Unsicherheit zu treffen. Dafür braucht es weiterhin die beste klinische Kompetenz, die korrekte Einschätzung der «besten Evidenz» und die kontinuierliche Perfektionierung der Art, wie wir Entscheidungen treffen, also unseres «klinischen Denkens».

 

Das wissenschaftliche Komitee hat «Präzisionsmedizin» und «Unsicherheit / Klinisches Denken» als «fil rouge» verwendet, um das Programm des Kongresses zusammenzustellen. Hochkarätige internationale und nationale Referentinnen und Referenten, die bewährten Updates, praktischen Workshops, Fallvorstellungen, Präsentationen von wissenschaftlichen Studien und, «last but not least», die Möglichkeit des Austauschs mit Kolleginnen und Kollegen garantieren stimulierende Inputs und ermöglichen eine optimale Fortbildung. Spezifische Veranstaltungen für die Hausarztmedizin, die Spitalmedizin und für junge Ärztinnen und Ärzte erlauben die Zusammenstellung eines individualisierten Fortbildungsprogramms.

 

Es würde uns ausserordentlich freuen, Sie am Frühjahrskongress in Basel begrüssen zu dürfen!

 

Für das wissenschaftliche Komitee

Prof. Dr. med. Stefano Bassetti
Chefarzt Klinik für Innere Medizin

Universitätsspital Basel

Präsident des wissenschaftlichen Komitees

Prof. Dr. med.
Stefano Bassetti

Mitglieder des wissenschaftlichen Komitees

Dr. med. Ewelina Biskup, Shanghai

Dr. med. Armin Droll, Dornach

Prof. Dr. med. Jörg Leuppi, Liestal

PD Dr. med. Michael Mayr, Basel

Dr. med. Marie Méan, Lausanne

Dr. med. Manuel Schaub, Mühleberg

Prof. Dr. med. Philipp Schütz, Aarau

Dr. med. Hervé Spechbach, Genf

Dr. med. Pascale Vogt, Zürich

Prof. Dr. med. Gérard Waeber, Lausanne

Prof. Dr. med. Andreas Zeller, Basel

PD Dr. med. Lukas Zimmerli, Olten

Kernfortbildungscredits AIM

 

Für die Teilnahme am SGAIM-Frühjahrskongress werden Kernfortbildungscredits AIM vergeben.